Gartenanlage im Wohnumfeld


Termingeschäft auf engstem Raum

Diese Außenanlage wurde in 10 Wochen erstellt und musste aufgrund der architektonischen Gegebenheiten durch ein knapp 4 m breites Nadelöhr bedient werden. 70 % der Bearbeitungsfläche liegen auf einer Tiefgarage, so dass entsprechend geeignete Aufbauten hergestellt werden mussten. Auf der Grundlage einer sehr guten Planung durch den Landschaftsarchitekten wurden Erdarbeiten, Entwässerungen, Geländesprünge, Wege und Plätze, Zäune, Beleuchtung usw. geliefert. Außer der Bepflanzung, die wir immer als etwas Besonderes empfinden, sind noch eine Boulebahn (nicht im Bild) und ein kleiner Kinderspielplatz als „Accessoires“ zu nennen.